Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jutta Hiller - Heilpraktikerin

Wiesensteiger Weg 1

73252 Lenningen-Schopfloch

Telefon: 07026-3268

Termine nach Vereinbarung

IRIS-DIAGNOSE

Ein Blick in die Augen kann so vieles über einen Menschen aussagen, sie sind nicht nur eine
wundervolle Zierde - man kann sich manchmal auch in einem Blick verlieren.

Die Iris-Diagnose gibt uns ein wertvolles Instrument für die Therapie und Prävention zur Hand.
Es lässt z.B. angeborene Veranlagungen erkennen um dann idealerweise frühzeitig ein-
greifen und vorbeugend Therapieren zu können, hierbei wird nicht nur die Iris angeschaut,
sonderen ebenso Skleren und die gesamte Augenumgebung.

Grundsätzlich gibt diese Diagnose Auskunft über unsere: Konstitution
die sind die angeborenen und grundlegenden Anlagen des Menschen

Disposition
gibt Hinweise auf genetische Schwachpunkte - wo bei Überlastung ein Einbruch erfolgen kann.

Diathese
die genetisch geprägte Reaktionsweise sowie der Reaktionsort werden gezeigt.
(Definition nach J. Deck Fachbuch für die Iris-Diagnose)

Hinweis für den Patienten, diese Diagnose ersetzt keinesfals weiterführende Untersuchungen
wie Blut- Urin-oder Stuhl-Labor u.s.w.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?